In Deutschland gibt es mehrere Technologien mit eher langsamen Entwicklungen, wozu derzeit noch LTE und NFC gehören, wobei aber LTE so langsam aber sicher voran geht.  Bis dato sind die Netze noch nicht gut ausgebaut, allerdings tun die Provider endlich etwas dagegen und aus diesem Grund gibt es jetzt auch die ersten Geräte mit LTE […]

In Deutschland gibt es mehrere Technologien mit eher langsamen Entwicklungen, wozu derzeit noch LTE und NFC gehören, wobei aber LTE so langsam aber sicher voran geht.  Bis dato sind die Netze noch nicht gut ausgebaut, allerdings tun die Provider endlich etwas dagegen und aus diesem Grund gibt es jetzt auch die ersten Geräte mit LTE im Angebot. Sehr bekannt sind derzeit natürlich das HTC Velocity 4G und das Samsung Galaxy S2 LTE, auch einige ASUS-Tablets wird es irgendwann in diesem Jahr mit LTE geben.

Viel interessanter dürfte es natürlich werden, wenn auch aktuelle Flaggschiffe der Hersteller mit LTE in den Handel kommen, so wie es in den USA schon seit Monaten der Fall ist. Jetzt ist auch bekannt geworden, dass das HTC One XL zukünftig auch in Deutschland erhältlich sein wird. Das ist die LTE-Variante des One X, welche bis auf den Prozessor eine identische Ausstattung wie das bisher hier erhältliche Modell bietet.

Zwar scheint derzeit bekannt, dass das One XL mit Dual-Core-Prozessor (MSM8960) hierzulande in den Handel kommt, nur nicht bei welchen Providern, bislang deuten die ersten Infos aber zumindest auf Vodafone hin. [via] [asa]B007CYAA16[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.