Folge uns

Android

HTC Perfume: Neues One soll Wechsel auf QHD-Display mitbringen und mehr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wiedermal meldet sich Evleaks zurück, der derzeit bei VentureBeat angeheuert hat und uns mehr Details zum neuen HTC One M10 mitbringt. Perfume ist auch ein aktuell gängiger Name, zumindest soll das der interne Codename für das neue Flaggschiff-Smartphone von HTC sein. Der Hersteller wagt laut Evleaks in diesem Jahr den Sprung auf ein Display mit 2450 x 1440 Pixel Auflösung, wie schon beim One A9 wird laut bisherigen Informationen ein AMOLED-Panel zum Einsatz kommen, allerdings mit 5,1″ Diagonale.

Selbstredend wird Android 6 Marshmallow vorinstalliert sein, allerdings mit dem neuen Sense 8.0. Noch ist dazu nichts bekannt, es wird sicher ein paar Neuerungen an Bord haben. Unter der Haube kommt Snapdragon 820-Power zum Einsatz, begleitet von 4 GB RAM Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher (23 GB nutzbar). Via microSD soll man den Datenspeicher erweitern können.

Einen „Rückschritt“ soll es bei der Kamera geben, angeblich kehren die UltraPixel zurück, diesmal in der Anzahl 12. Fokussiert wird mit „Laser“, wie auch bei LG (G4, Nexus 5X) und Huawei (Nexus 6P), ein optischer Bildstabilisator wird ebenso verbaut sein.

Schon seit längerer Zeit ist bekannt, HTC wird den Mobile World Congress meiden. Wenn alle Infos stimmen, wird es das neue Smartphone im April geben, wenn auch die HTC Vive ausgeliefert wird.

Kommentare

Beliebt