HTC hat sich in diesem Jahr nicht gerade mut Ruhm bekleckert, zumindest in der Android-Welt gab es kaum spannende Geräte und mehr Skandale als Highlights. Kein Skandal aber zumindest eine Frechheit ist der Preis des brandneuen HTC Rhyme, welches ab sofort unter anderem bei Amazon gelistet ist. Dort verlangt man nämlich, wie wir eigentlich bereits wussten, die UVP von ca. 480 Euro.

[aartikel]B005OUWEIM:right[/aartikel]Zwar wird sich der Preis mit Verfügbarkeit etwas nach unten korrigieren, ist für das Gebotene aber dennoch viel zu viel. Dafür gibt es nämlich nur einen 1GHz Single-Core-Prozessor, ein 3,7 Zoll LCD, eine 5 Megapixel Kamera und die üblichen Module für GPS, Bluetooth, WLAN und UMTS. Zwar steckt es in einem mehr oder weniger schicken Unibody-Gehäuse und es gibt optional eine Dockingstation, ein Headset, ein Armband sowie einen leuchtenden Anhänger dazu, dennoch rechtfertigt dies alles nicht den zu hohen Preis.

Derzeit kann das Gerät im schicken „Hour Glass“ bei Amazon bestellt werden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.