Gerade über eine Woche ist es her als bei aktuellen HTC-Smartphones eine drastische Sicherheitslücke entdeckt wurde. Diese ensteht durch eine HTC eigens aufgespielte App. Das Leck kann zudem von Schadsoftware ziemlich einfach angezapft werden , wofür sie lediglich die Berechtigung für die Internetverbindung des Smartphones benötigt. Es wäre also möglich, das entsprechende Know-How vorausgesetzt, recht einfach ein paar Daten aus aktuellen HTC-Geräten zu entwenden. Nach ein paar Tagen nahm HTC dann endlich auch Stellung zu diesem Thema und kündigte für demnächst ein Patch an.

[aartikel]B004PIBVO2:right[/aartikel]Man hat nun offenbar begonnen dieses via Over-The-Air-Methode auf die Geräte zu verteilen, zumindest wird es von einigen Nutzern mit einem Branding-freien HTC Sensation so vermeldet. Es ist die Rede von einem knapp über 9MB großen Update, welches ihr zur Sicherheit möglichst sofort auf eurem Gerät installieren solltet. Wie im Titel bereits geschrieben steht, bringt das Update eure Software auf die Version 1.45.401.3, mehr ist bis dato nicht bekannt und auch HTC hat sich noch nicht zu Wort gemeldet.

Wenn es sich hier um das vermutete Sicherheitspatch für die oben beschriebene Sicherheitslücke handelt, dann müssten andere Geräte ebenfalls demnächst ein Update bekommen, das Problem scheint es ab Sense 3.0 zu geben und könnte auch bei Sense 3.5 noch bestehen. (via)

  • Pingback: Anonymous()

  • Pingback: HTC Sensation OTA Update 1.45.401.3 unterwegs - Seite 2 - Android-Hilfe.de()

  • Sebastian

    Hallo, nur lässt sich das Update, wie wohl schon bekannt, nur auf einem sehr geringen Teil der Geräte installieren… Wie bei mir z.B. HTC Sensation… Daruf meldet man sich dann beim HTC Support, die sagen dann das Telefon müsste auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden… Bedeutet soviel wie ihr verliert alle Daten die im Telefon gespeichert sind (Für HTC auch offensichtlich nicht schlimm)… Denn selbst nach einem Factory Reset geht nix, das Update kann nicht installiert werden… Somit 100% Datenverlust für nichts… HTC darauf dann müssen Sie das Gerät einschicken… Von einem ersatz Gerät keine Rede, auch nicht nach mehrfacher Nachffrage…

    Fazit:
    Kauft besser kein HTC… Werde meins bzgl. dieser Problematik auch wieder Umtauschen und mir ein Motorola oder ähnliches besorgen…

    • Problem ist vor allem der extrem inkompetente Support.