HTC macht seine verbliebenen Kunden nicht gerade glücklich, denn der BlinkFeed wurde jetzt aus dem HTC Sense Launcher wieder entfernt. HTC war in den vergangenen Jahren mit einer der ersten Hersteller, die eine Seite des Homescreens für personalisierte News zur Verfügung gestellt haben. Hat wohl viel Nutzern gefallen, jetzt wurde der BlinkFeed vor wenigen Tagen […]

HTC macht seine verbliebenen Kunden nicht gerade glücklich, denn der BlinkFeed wurde jetzt aus dem HTC Sense Launcher wieder entfernt. HTC war in den vergangenen Jahren mit einer der ersten Hersteller, die eine Seite des Homescreens für personalisierte News zur Verfügung gestellt haben. Hat wohl viel Nutzern gefallen, jetzt wurde der BlinkFeed vor wenigen Tagen allerdings aus dem Launcher entfernt und es schlägt hauptsächlich Kritik dem Hersteller entgegen.

Gegen Ende Oktober wurde eine noch strengere Kooperation mit News Republic angekündigt, dieser Service für Android ersetzt den BlinkFeed jetzt. Mit News Republic als Ersatz sind nicht allzu viele glücklich, das steht mit Blick auf Bewertungen dieser App und des HTC Launchers definitiv fest.

Schon komisch, sind die Dienste doch eigentlich ziemlich gleich und haben grundlegend die gleiche Funktionsweise. Habe aber beides in der letzten Zeit nicht genutzt, kann das daher selbst nicht zu genau bewerten.

HTC-Nutzer mit einer Meinung können sich gern in den Kommentaren melden!

(via danke Julian)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.