Folge uns

Allgemein

HTC verschwindet aus den Top 10 der Hersteller von Mobiltelefonen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

htclogo

htclogo

Es gibt mal wieder eine neue Statistik von Gartner, die aber mit etwas Vorsicht zu genießen ist, denn dabei handelt es sich um aktuelle Zahlen aller Hersteller von Handys bzw. Mobiltelefonen und nicht nur von der Unterkategorie Smartphones. So ist also generell nicht verwunderlich, dass Nokia vor Apple liegt oder plötzlich auch LG sich in den Top 5 tummelt, denn diese Hersteller produzieren massig „normale“ Handys für Schwellenländer und andere Märkte. Wie dem auch sei, wie ich bereits vor einiger Zeit „prophezeite“ kam es nun im vierten Quartal 2012, denn Sony hat HTC überholt und damit zumindest während der letzten drei Monate des vergangenen Jahres die Taiwaner sogar aus den Top 10 der Hersteller von Handys verdrängt.

Über das komplette Jahr hinweg kann sich HTC noch in den Top 10 halten, doch der Marktanteil von 1,8% ist verschwindend gering und liegt quasi auf einer Stufe mit Motorola sowie RIM/BlackBerry. Im Jahr davor lag man noch vor TCL, Huawei und Motorola, hätte man zudem die Marktanteile wenigstens halten können, wären 2012 auch die Kanadier von RIM/BlackBerry hinter HTC gewesen. Doch es kam anders, so schaut man sich nun mit der roten Laterne in der Hand den Markt von unten an. Umso spannender wird nun natürlich, was uns HTC heute präsentieren wird und wie man sich retten will. Bislang schaut es wirklich so aus, dass das die letzte Chance ist, noch länger unter den „großen“ Herstellern zu verweilen oder dann gänzlich im  Niemandsland zu verschwinden.

Bei den folgenden Tabellen seht ihr oben das Ergebnis des vierten Quartals und darunter das Ergebnis für das gesamte Jahr.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via MobileGeeks)

Kommentare

Beliebt