Bildschirmfoto 2014-10-09 um 18.31.37

Wie gestern Abend angekündigt hat die Android-App HTC Zoe bzw. Zoe nun die Beta-Phase verlassen und steht bei Google Play ab sofort für viele weitere Geräte zum Download bereit. So zumindest ist der Plan von HTC, denn zunächst kann ich selbst leider die App nicht mehr herunterladen, was mit der Beta vergangene Nacht aber noch funktionierte. Unterstützt werden jetzt aber Geräte mit Android 4.3 Jelly Bean, was die App für einen großen Teil aller Android-Geräte funktionstüchtig macht.

Mit Zoe kann man aus vielen einzelnen Bildern und Videos ein kleines Highlight-Video erstellen. Das bietet inzwischen nicht mehr nur HTC an, sondern beispielsweise auch Sony mit dem Movie Creator. HTC will mit der neuen Strategie aber offenbar Kunden auf sich aufmerksam machen und möglicherweise zu den eigenen Smartphones locken.

Zoe findet ihr nach wie vor bei Google Play, aktuell aber wohl nicht in Europa verfügbar.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.