[aartikel]B003N17IJ4:right[/aartikel]HTC hat vor einigen Minuten oder Stunden die neue eigene Seite HTCDev.com freigeschalten und online geschalten. Die Seite ist gerade für Entwickler interessant und für die, die in Zukunft den Bootloader ihres Smartphones öffnen möchten. Zugang zu den Kernel-Quellcodes der Smartphones gibt es bereits und auch für das OpenSense SDK kann man sich registrieren und sofort loslegen.

Angekündigt hat HTC bereits das Web Tool um in Zukunft die Bootloader zu öffnen, bisher gibt es dafür noch keinen Zugang, soll aber laut HTC definitiv noch in diesem Monat kommen. Schauen wir mal der Hersteller hier sein Wort hält, in jüngerer Zukunft hat man ja bereits eine ganz gute Figur gemacht. (via)