HTC wird schon in den kommenden Tagen eine eigene Action-Kamera präsentieren, welche vor allem den Nerv der Zeit treffen soll. Die moderne Jugend macht coole Sportarten und filmt heutzutage sowieso alles. Das dürfte auch zum Erfolgsrezept der GoPro-Geräte gehören. Die neue RE Camera von HTC wird noch diesen Monat vorgestellt, vor wenigen Tagen haben wir schon […]

HTC wird schon in den kommenden Tagen eine eigene Action-Kamera präsentieren, welche vor allem den Nerv der Zeit treffen soll. Die moderne Jugend macht coole Sportarten und filmt heutzutage sowieso alles. Das dürfte auch zum Erfolgsrezept der GoPro-Geräte gehören. Die neue RE Camera von HTC wird noch diesen Monat vorgestellt, vor wenigen Tagen haben wir schon einen ersten Teaser und erste Produktbilder sehen können. Jetzt erfahren wir dank der Zulassungsbehörde FCC auch noch ein paar technische Details.

So kann die Kamera mittels Bluetooth 4.0 LE sicherlich mit Tablets und Smartphones verbunden werden, doch dank 5 GHz WLAN kann die Kamera offenbar auch direkt in ein Netzwerk integriert werden. Möglicherweise kann die Kamera mit aktiviertem WLAN direkt ihre Videos und Fotos als Netzlaufwerk bereitstellen oder die Daten werden einfach nur über Wifi Direct mit dem Smartphone oder Tablet abgeglichen.

Mal abwarten, sicherlich wird HTC in wenigen Tagen das Geheimnis um die Re Camera lüften.

(via FCC, Droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.