Folge uns

Android

Huawei Ascend P1 jetzt bei Cyberport erhältlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

huawei_ascend_p1_produktbild

Der durchaus aufstrebende Smartphone-Hersteller Huawei aus China hatte zu Beginn des Jahres zahlreiche Smartphone vorgestellt, wozu unter anderem auh das Ascend P1 gehört. Hierbei handelt es sich um ein grundsolides Smartphone mit aktueller Hardware, aktuellem Betriebssystem und das zu einem durchaus bezahlbaren Preis, denn dieser liegt bei nur 449 Euro. Selbst Hersteller wie Sony haben ihr neues Flaggschiff noch nicht mit Ice Cream  Sandwich ausstatten können.

  • 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor
  • 1GB Arbeitsspeicher, 4GB Datenspeicher
  • 4,3 Zoll Super AMOLED-Display (960 x 540 Pixel)
  • 8,0 Megapixel Kamera inkl. LED-Blitz + Frontkamera
  • GSM-QuadBand, UMTS-QuadBand
  • WLAN 802.11n, Bluetooth 3.0, GPS
  • Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)

Ihr seht, es gibt hier ein richtig gutes Paket für gutes Geld, zudem mit einem fast unberührten Android. [Danke Phil!]

UPDATE: Leider ist Cyberport offenbar selbst nicht sicher, wann das Gerät tatsächlich lieferbar ist. [via]

[button link=“https://www.smartdroid.de/ref/cbascendp1/“ bg_color=“red“ window=“yes“]Huawei Ascend P1 bei Cyberport[/button]

18 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

18 Comments

  1. sottil

    13. April 2012 at 20:16

    4 GB Speicher ist aber ein schlechter Witz. Aber wenn es hochwertig ist und derr Akku lange hält eine gute Alternative. Hoffentlich läuft ICS darauf möglichst unverändert.

    • Denny Fischer

      13. April 2012 at 20:22

      Irgendwo muss man dann halt leider Abstriche machen, wenn man viel für "wenig" Geld haben will, hier ist der Vorteil vom quasi unangetasteten Android und eben auch die aktuellste Version ist.

    • Bevo

      13. April 2012 at 20:36

      Immerhin: Unterstützung für Speicherkarten – hat das One S zum Beispiel nicht. An dessen Preis gemessen sind 449 Euro für das Huawei aber definitiv noch zu teuer, auch wenn das P1 ohne S einen 1.800-mAh-Akku hat.

  2. Phil

    13. April 2012 at 21:06

    Ich habe auf ner anderen Seite gelesen, dass es in Indien für 20000 Rupien zu haben sein wird….das wären nur rund 294 Euro :o

  3. adri9595

    13. April 2012 at 21:10

    Wieso sollte ich zu der unbekannten marke gehen wenn ich für fast das selbe geld das Sony xperia S bekomme oder für 50€ mehr meiner meinung nach ein high end phone das One S bekomme??

    • Phil

      13. April 2012 at 21:23

      Das glaub ich allerdings auch….. ich denke, Huawei wird das an den Verkaufszahlen schnell merken und dann im Preis deutlich runter gehen (müssen).

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. April 2012 at 09:56

      muss man für selbst entscheiden, nacktes androd ist vielen sehr wichtig

  4. OddOgg

    13. April 2012 at 22:46

    Ich glaube nicht, dass sich Huawei verstecken muss.
    Gut das Design ist Geschmacksache (mir gefällt das auch nicht ;))
    Wenn man die Ausstattung alleine betrachtet, könnte man auch
    denken es handelt sich um das One S.

    Ich finde Produkte unbekannter Hersteller immer interessant – da
    kann man sich noch etwas abheben und alle schauen doof :D

    Deshalb werd ich mir auch höchstwahrscheinlich das Acsend D
    Quad zulegen – das finde ich auch designtechnisch ansprechend.

  5. joiu

    13. April 2012 at 23:34

    das huawei ascend p1 (ohne s) hat einen 1670 mAh starken Akku !!
    ich denke aber auch das der Preis im Verlauf der Wochen auf ca. 350 € einpendeln wird… zumal das nexus um die 375 € neu zu bekommen ist

    • Bevo

      14. April 2012 at 06:57

      Nein, die Variante mit S ist die dünnere, die dafür den kleineren Akku hat. Die Variante ohne S ist allerdings auch nicht viel dicker.

  6. philipp

    14. April 2012 at 09:49

    Bei Notebooksbilliger.de gibts das Teil für 399€

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. April 2012 at 09:53

      dort ist es das p1s, allerdings auch ohne jegliche lieferangaben

  7. sottil

    14. April 2012 at 10:05

    Wenn die nicht mal ordentlich Werbung machen für das Gerät, wird das in Europa nicht mal 1000 mal verkauft. Man kann als unbekannter Hersteller nicht einfach mal ein Gerät auf den Markt bringen und hoffen, dass es sich von selbst verkauft. Schade bei dem Potential.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. April 2012 at 10:19

      Man wird viel Geld in die Werbung des Ascend D quad stecken, denke ich.

  8. Dona

    14. April 2012 at 16:33

    Ich hatte mal eine E-Mail an Huawei geschrieben wegen dem Ascend P1 und D1 ..
    Heute hab ich eine Antwort erhalten…
    "Hallo,

    vielen Dank für Deine Anfrage. Zuerst möchten wir uns für die verspätete Antwort entschuldigen.

    Ja, es stimmt. Das HUAWEI Ascend D1 wird nicht auf den deutschen Markt kommen. Jedoch wird das HUAWEI Ascend P1 im Juli auf den Markt kommen und Ende des 3. Quartals das HUAWEI Ascend D Quad. Alle Informationen zu unseren aktuellen Smartphones findest Duauf unserer Webseite: http://huaweidevices.de/

    Mit besten Grüßen,

    Das HUAWEI Support-Team"

    Das ist doch ein Witz oder ? im Juli das P1 .. warum schreibt Cyberport innerhalb von 3-10 Tagen erhältlich?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. April 2012 at 17:50

      Entweder Cyberport hat Lieferung erhalten, hofft auf Lieferung, Huawei hat keine gute interne Kommunikation oder Huawei hat recht und Cyberport „lügt“. Ich versuch mal was herauszufinden.

  9. ABC

    14. April 2012 at 18:28

    Ich glaube, das Ding wird ein Rohrkrepierer.
    Klar, es ist ein Top Smartphone, aber wenn es stimmt und erst im Juli raus kommt ist das ein Witz.
    Bis dahin gibt es schon wieder 20 andere Smartphones, und das iPhone 5 steht auch kurz vor dem Release.
    Ich schätze, bis Juli wird das Interesse an dem P1 merklich abgenommen haben!

    Auch eine Schande, dass die Händler von Lieferzeiten von 3-10 Tagen berichten. Wenn das stimmt, wäre das natürlich toll. ABer ich glaube nicht daran!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. April 2012 at 19:21

      Also, wenn dann wird es ein iPhone 6 :P …6. Generation

      Cyberport gibt zudem die Lieferzeit nicht ohne Grund an, denke ich, mal sehen, versuche etwas herauszufinden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.