Folge uns

Testberichte

Huawei Ascend P6 im ersten Eindruck

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[youtube N4uqudc-f1A]

Nachdem wir nun das HTC One endlich testen konnten, folgt dem direkt ein Konkurrent mit ebenfalls edlem Gehäuse. Heute ist bei mir das Huawei Ascend P6 eingetroffen, auf welches ich mich doch sehr gefreut habe, denn es ist wie das Oppo Find 5 ein chinesisches Smartphone, das zunächst als Underdog gehandelt wird. Doch schon die ersten Minuten zeigen schnell, dass das Ascend P6 alles andere als ein Underdog ist, denn es fasst sich unerwartet hochwertig an. Es ist das erste Huawei-Smartphone mit komplettem Metallgehäuse. Und das ist den Jungs mehr als nur gelungen. So wie es die ersten Bilder vermuten lassen, liegt es auch in der Hand.

Es ist leicht, dünn, sieht verdammt gut aus und fasst sich sehr hochwertig an. Ich hätte ja viel erwartet, doch ein derart edles Gerät nicht wirklich. Der erste Eindruck ist überwältigend, wie auch schon einige Kollegen in ihren Tests feststellen konnten. Derweil hoffe ich aber auch, dass das Ascend P6 so läuft, wie es sich anfühlt. Die Erwartungen sind zwangsläufig hoch, denn was es äußerlich verspricht, sollte es auch im Alltag dann halten können.

Wie ihr in unserem ersten kurzen Video auch sehen könnt, muss sich das Ascend P6 auch definitiv nicht hinter dem HTC One verstecken. Zudem ist es trotz der gleichen Displaygröße sogar etwas kompakter als der Konkurrent, der aber eigentlich eine Klasse höher unterwegs ist.

Noch ein dickes Danke geht an Simyo, die uns das Testgerät zur Verfügung stellen.

PS: Sorry für die nicht so gute Videoqualität. Fotos liefere ich nach, da meine DSLR gerade nicht bei mir ist.

[asa]B00DGJ6BIW[/asa]

5 Kommentare

5 Comments

  1. FormelLMS

    2. August 2013 at 13:50

    Wow! Ich bin gespannt auf deinen kompletten Bericht, wenn du das Teil mal ausgiebig getestet hast.
    Momentan finde ich Geräte wie das hier vorgestellte P6 oder das angesprochene Find5 der Konkurrenz überlegen.
    Klar, der eine kann dies besser, der andere das. Perfekt sind diese chinesischen Geräte noch nicht.
    Aber ganz ehrlich: sind es die anderen denn?

    Ich finde es toll, dass die beiden eine derartige Haptik und Optik, dann die guten Hardware Specs zu einem im Vergleich sehr ordentlichen Preis bieten.
    Für mich machen die im Moment mehr Sinn als die Augenscheinlichen Platzhirsche.
    Ich finde aber underdogs per se interessanter und Mainstream turnt mich eher ab.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      2. August 2013 at 14:14

      Bin auch sehr gespannt, ob es die Versprechungen halten kann. Mal sehen, werde es auf jeden Fall besonders ausgiebig testen können, da mein eigenes in die Reparatur muss.

      • loch

        2. August 2013 at 15:43

        was ist bei deinem sony kaputt?

      • dennyfischer

        dennyfischer

        2. August 2013 at 18:49

        Zieht Staub überall ^^

  2. Starlight

    5. August 2013 at 14:10

    Ich habs neulich bei unserem Media Markt ein wenig getestet. Das Gerät liegt wirklich super in der Hand und fühlt sich extrem wertig an. Schön finde ich auch, dass es dabei nicht schwer wie ein Backstein ist (können sich die Apfelgeräte mal was von abschneiden). EmotionUI ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, könnte ich aber auch mit klar kommen. Zur Not würde ich sonst in Erwägung ziehen einen anderen Launcher und ein Android Like Theme zu installieren um den Look der „normalen“ Androiden zu haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt