Noch ein paar Testgeräte werden in den kommenden Tagen bei uns ins Haus flattern, doch wahrscheinlich ist schon heute der Preis/Leistungs-König angekommen, denn das Ascend P7 wurde uns freundlicherweise von 1&1 zur Verfügung gestellt. Schon der Vorgänger mit Metallgehäuse konnte mich im letzten Jahr zum größten Teil überzeugen, besonders die Verarbeitung war absolute Spitzenklasse und […]

Noch ein paar Testgeräte werden in den kommenden Tagen bei uns ins Haus flattern, doch wahrscheinlich ist schon heute der Preis/Leistungs-König angekommen, denn das Ascend P7 wurde uns freundlicherweise von 1&1 zur Verfügung gestellt. Schon der Vorgänger mit Metallgehäuse konnte mich im letzten Jahr zum größten Teil überzeugen, besonders die Verarbeitung war absolute Spitzenklasse und locker auf dem Niveau der Geräte der großen Hersteller.

Beim Ascend P7 habe ich gar keine Bedenken, dass das anders sein könnte, wobei diesmal ein anderes Material zum Einsatz kommt. Der Rahmen bleibt zwar aus Metall, die Rückseite wiederum ist nun mit Glas beschichtet und erinnert durch die optische Struktur zumindest ein wenig an das Nexus 4. Und auch das fand ich ja ziemlich dufte.

Im folgenden Video bekommt ihr schon mal einen ersten Eindruck vom Gerät, jetzt muss ich es erst mal laden, einrichten und ein wenig ausprobieren.

>>> Huawei Ascend P7 online kaufen

[embedvideo id=“hluJQd8zKrA“ website=“youtube“]

PS: Ja, für den Ton habe ich jetzt eine Lösung, das Bild wird mit den nächsten Videos auch besser.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.