Folge uns

Android

Huawei Honor 7 offiziell vorgestellt

Veröffentlicht

am

2015-06-30 12_12_56

Huawei hat wie angekündigt das neue Honor 7 vorgestellt, welches in gleich drei verschiedenen Varianten in den Verkauf gehen wird. Wir verraten euch alle Details zum neuen Android-Smartphone, das optisch uns schon an das Mate 7 von Hauwei erinnert. 

Drei Modelle gibt es, die sich bei wenigen Details unterscheiden. Das Basis-Modell, das ab 322 Dollar zu haben sein soll, wird LTE und 16 GB Datenspeicher besitzen. Das mittlere Modell hat Dual-SIM mit LTE (355 Dollar) und das Top-Modell obendrein noch 64 GB Datenspeicher (400 Dollar). Bei der restlichen Ausstattung bleibt alles gleich, das 5,2″ Display löst 1080p auf, der Kirin 935-Prozessor (64 Bit, Octa-Core) wird von 3 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt und der Datenspeicher kann via microSD erweitert werden.

Die rückseitige 20 MP Kamera kommt von Sony und hat eine f/2.0er Blende, 6 Linsen und wird durch Saphirglas vor Kratzern geschützt. Die vordere Kamera ermöglicht Selfies in bis zu 8 MP in einem Weitwinkel. WLAN-ac mit 5 GHz ist endlich an Bord, wie auch Bluetooth 4.1, NFC, a-GPS und ein 3.100 mAh großer Akku. Der lässt sich dank Quick Charge in 30 Minuten auf bis zu 50% aufladen. Als Betriebssystem kommt Android 5 Lollipop zum Einsatz. Gehäusemaße: 143.2 x 71.9 x 8.5 mm, 157 g.

Infos zum Marktstart in Europa wird Huawei sicherlich bald nachliefern, bislang ist da leider noch nichts bekannt.

(via GizChina, Phonearena)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Vincent Höcker

    30. Juni 2015 at 12:45

    Wow, das klingt alles super! Endlich mal kein 2K, sondern FHD.

  2. Dirk Elliger

    30. Juni 2015 at 22:30

    Mhhh das bessere P8? Die cam evt nicht aber der Rest. Mich lockt vor allem das schnelle laden des Akkus. Das dauert beim P8 mit 1A ewig :/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt