Über diverse Dual-Boot-Geräte wurde in den vergangenen Tagen öfter berichtet, doch Microsoft und Google sind dagegen, zudem haben die Hersteller auch gar kein Interesse an solchen Geräten. Unter anderem wurde Huawei als Hersteller in den Ring geworfen, der in nächster Zeit diverse Geräte mit Dual-Boot-Funktion an den Start bringen soll. Derartige Tablets oder Smartphones sind […]

Über diverse Dual-Boot-Geräte wurde in den vergangenen Tagen öfter berichtet, doch Microsoft und Google sind dagegen, zudem haben die Hersteller auch gar kein Interesse an solchen Geräten.

Unter anderem wurde Huawei als Hersteller in den Ring geworfen, der in nächster Zeit diverse Geräte mit Dual-Boot-Funktion an den Start bringen soll. Derartige Tablets oder Smartphones sind in der Regel mit Windows und Android ausgestattet, doch Huawei hat gar keine Pläne für solche Geräte.

Wie der chinesische Hersteller jetzt mitteilte, gibt es keinerlei Pläne in Zukunft Dual-Boot-Geräte auf die Märkte zu bringen.  Die meisten Produkte aus dem eigenen Portfolio sind ausschließlich mit Android ausgestattet und daran soll sich auch nichts ändern.

Das hörte sich vor einiger Zeit aber noch anders an, als Leute von Huawei behaupteten, dass Dual-Boot-Smartphones schon im zweiten Quartal kommen sollen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Androidcommunity, Fierce Wireless)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.