Das Huawei Mate 20 und das Huawei Mate 20 Pro sind mit 128 GB Speicher nicht gerade schlecht ausgestattet. Dazu kommt noch die neuartige Speicherkarte mit 128 GB – doch manchem reicht selbst das vielleicht nicht. Dafür hat der chinesische Hersteller bald noch eine Lösung parat. Per USB-C verbindet sich eine externe Festplatte mit 1 TB […]

Das Huawei Mate 20 und das Huawei Mate 20 Pro sind mit 128 GB Speicher nicht gerade schlecht ausgestattet. Dazu kommt noch die neuartige Speicherkarte mit 128 GB – doch manchem reicht selbst das vielleicht nicht. Dafür hat der chinesische Hersteller bald noch eine Lösung parat. Per USB-C verbindet sich eine externe Festplatte mit 1 TB Speicherplatz. Sie hat in etwa die Abmaße des kabellosen Ladegerätes, ist allerdings mit Stoff überzogen und erinnert damit ein wenig an den Google Home Mini. Die Oberfläche ist wasserabweisend.

Vielleicht ist nicht für jeden der Speicherplatz in der Cloud der richtige, in Zeiten von Passwortleaks in großem Stil möchte man seine privaten Fotos und Dokumente lieber in physischer Nähe wissen. Die Festplatte müsst ihr lediglich ans Smartphone anschließen und das Backup läuft in großen Teilen automatisch. Konkrete Zahlen zum Speed verrät Huawei nicht, 10 hochauflösende Fotos sollen allerdings innerhalb von einer Sekunde übertragen werden. Im Übrigen könnt ihr die Platte auch als Ladegerät verwenden, das neue SuperCharge mit 40 Watt wird allerdings nicht unterstützt.

Fürs Erste funktioniert der „Huawei Coffee Storage“, wie das Produkt im chinesischen Shop Vmall gelistet ist, nur mit dem Huawei Mate 20 und dem Huawei Mate 20 Pro. Der Support für weitere Modelle in der Zukunft wurde aber bereits angekündigt. Der Preis ist ebenfalls noch unbekannt, der Verkauf startet am 26. Oktober in China. Ein Release in Deutschland ist noch nicht abzusehen. [via]

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.