Folge uns

Android

Huawei Mate 20 bekommt brandneuen Kirin 980 spendiert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei Mate 10 Pro Test

Huawei bereitet den Marktstart des neuen Mate 20 vor und verrät bereits im Vorfeld ein paar erwartbare Details über die technische Ausstattung. In erster Linie soll sich etwas unter der Haube tun, das Huawei Mate 20 bekommt ein neues SoC spendiert. Besagtes System-on-a-Chip wird auf einen neueren Stand gebracht, der Kirin 980 soll auf nur noch 7 Nanometer basieren und damit sogar die aktuellen Flaggschiffe von Qualcomm ausstechen können. Mehr Performance und Effizienz, das verspricht man sich davon.

Tatsächlich wären beide Faktoren endlich mal zu verbessern, meines Erachtens hängen die Huawei-Geräte der Konkurrenz etwas nach. Fängt meines Erachtens derzeit schon damit an, dass das selbe SoC im 399 Euro Honor und zugleich im 899 Euro P20 Pro steckt. Man scheint also selbst nicht viel vom Kirin 970 zu halten, wenn das Teil auch nur für die bessere Mittelklasse ausreicht.

Nun denn, das neue Huawei Mate 20 wird das neue Vorzeigemodell der Chinesen. Wir erwarten den Release im Oktober, fast zeitgleich wird es das Google Pixel 3 geben. Es wird also ein heißer Herbst! [via, via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt