Na, wenn das mal nicht eine Überraschung zu Weihnachten ist. Ausgerechnet Huawei liefert als einer der ersten Android-Hersteller das neue Android 8 Oreo aus. Beliefert wird ab dem 18. Dezember 2017 das Mate 9 aus dem Vorjahr und damit das Flaggschiff der vorherigen Generation. Huawei hatte zuletzt eine Beta am Start, nun wird das OTA-Update mit neuer Android-Version an die Nutzer verteilt. Die Update-Auslieferung noch in 2017 zu starten ist durchaus eine kleine Überraschung, mit der nicht unbedingt zu rechnen war.

Allein aufgrund der weiterhin stark vertretenen Huawei-Software, die auf den Geräten zum Einsatz kommt. Das Update sollte in den kommenden Tagen bei euch auf dem Gerät eintreffen. Wer noch etwas mehr über Android 8 Oreo erfahren will, klickt sich in diesen Artikel durch. Bis Mitte Januar soll die Verteilung abgeschlossen sein, teilte der Hersteller mit.

Mit dabei sind umfangreiche Verbesserungen für das Nutzererlebnis sowie die brandneue Version der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI 8.0. Diese wurde speziell für Android 8.0 entwickelt und bietet einige intelligente Features für ein besonders intuitives und personalisiertes Benutzererlebnis. Beispielsweise kann über die Splitscreen-Funktion der Bildschirm geteilt und somit zwei Anwendungen gleichzeitig genutzt werden. Auch Benachrichtigungen werden mit dem Update nach Kategorien sortiert und individuell angepasst.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.