Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Huawei Mate 9: Benchmark könnte technische Daten verraten

Huawei Smartphone Header

Huawei wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr das Mate 9 an den Start bringen, das ein schweres Erbe der wirklich sehr guten Vorgänger zu tragen hat. Jetzt gibt es womöglich erneut einen Blick auf die zu erwartenden technischen Daten, nachdem es vor einer Weile ein paar Infos zur neuen Emotion UI in Version 5 gab. Viele Überraschungen gibt es aber nicht, das Mate 9 scheint eine logische Fortentwicklung der Vorgänger zu werden und damit war ja dann doch irgendwie zu rechnen.

Laut GFXBench, der übrigens nicht immer unbedingt stimmen muss, verfügt das Mate 9 über einen Octa-Core mit bis zu 2,6 GHz, der letztlich als Kirin 960 in den zukünftigen Huawei-Geräten verbaut sein soll. Des Weiteren gibt es 4 GB RAM Arbeitsspeicher, 64 GB Datenspeicher, eine 8 MP Frontkamera und eine hier mit 12 MP angegebene Kamera (vermutlich aus dem P9*) an der Rückseite. NFC ist übrigens auch wieder an Bord.

Etwas stutzig macht mich das Display, bei welchem die Diagonale von knapp 6″ zwar zu erwarten war, die Auflösung von erneut „nur“ Full HD wiederum vielleicht nicht. Oder gibt zwei Modelle? Ich hätte durchaus jetzt den Sprung auf Quad HD erwartet, denn genau davon war aufgrund der VR-Anwendungen zuletzt die Rede.

(via Roland Quandt)