Huawei hat mit dem Mate S durchaus ein interessantes Flaggschiff-Smartphone präsentiert, welches fast durchgängig mit iPhone-Bashing auf der IFA präsentiert wurde. Das nervt mich persönlich sehr, doch dass der chinesischer Hersteller mit seinem Force Touch Display schneller als Apple mit dem neuen iPhone war, ist dann doch irgendwie beeindruckend und durchaus amüsant. Force Touch hatte Apple beim letzten Macbook für das Touchpad eingeführt, dadurch kann unterschiedlich starker Druck erkannt werden. Das hat natürlich in der alltäglichen Nutzung diverse nützliche Anwendungsbeispiele. Besonders cool ist, dass man mit Force Touch im Mate S sogar Objekte mit einem Gewicht zwischen 100 bis 400 g wiegen kann.

Die Kollegen haben das Force Touch der Luxury Edition des Mate S schon ausprobiert und ein wenig demonstriert. Ob das Modell mit Fource Touch von Huawei auch irgendwann in Deutschland verkauft wird, ist nach aktuellem Stand leider nicht bekannt. Eine „nice to have“-Funktion ist es allemal.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=ta6beOvyhYE]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.