Huawei Mediapad 10 FHD Produktbild

Das Huawei Mediapad 10 FHD lässt bis heute auf sich warten, obwohl es erstmals bereits im Februar der Weltöffentlichkeit präsentiert wurde. Gründe für die Verspätung sollen wohl Probleme mit dem hauseigenen Prozessor sein, welcher auch im Quad-Core-Smartphone Ascend D quad eingesetzt wird, welches ja ebenfalls bis heute nicht erhältlich ist. Jetzt hat das Mediapad 10 FHD aber zumindest eine eigene Produktseite erhalten, auf welcher aber einige Veränderungen auffallen. Unter anderem wird der Prozessor mit 1,2GHz je Kern eine etwas niedrigere Taktrate als ursprünglich angenommen haben, drastischer ist aber eher die Halbierung des Arbeitsspeichers, welcher auf der Produktseite mit nur noch einem Gigabyte angegeben wird.

Gerade bei Full HD-Auflösung und Quad-Core-Prozessor wäre auch mehr Arbeitsspeicher sicher nicht verkehrt. Vielleicht ist das aber auch nur eine irrtümliche Angabe, was wie so oft abzuwarten bleibt. Beim Datenspeicher wird von 8 – 64GB offenbar alles anbieten, sogar eine Variante mit LTE wird es geben. (via)

[asa]B008ERYBBA[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.