Huawei wird auf dem Mobile World Congress ein neues Android-Tablet präsentieren, das MediaPad M5 zeigt sich wiederholt „vor der Kamera“ und jetzt auch noch mit allen wichtigen Specs. Für das neue Tablet wird Huawei in den kommenden Tagen die Werbetrommel rühren, denn die P20-Serie gibt es erst später im März. Huawei setzt beim MediaPad M5 10 auf ein schlankes Metallgehäuse, das trotzdem Platz für einen Akku mit 29 Wattstunden besitzt.

Nicht so erfreulich ist das Detail zur Software, nur Android 7 Nougat soll die Basis bilden. Ab 399 Euro werden wir das Tablet mit 10,8 Zoll Display bekommen, LTE kostetet einen Aufpreis von 50 Euro. Weitere Eckdaten: 2560 x 1600 Pixel Auflösung, Kirin 960-SoC, 4 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher, 32/64 Gigabyte Datenspeicher (erweiterbar), LTE (optional), Stylus (optional), 13 Megapixel Kamera hinten, 8 Megapixel Kamera vorn, Harman Kardon Lautsprecher.

Präsentiert wird das Tablet in all seinen Variationen am Sonntag, kurz darauf sollte es europaweit verfügbar sein. Android-Tablets in diesem Format gibt es nur noch wenige, Huawei wird sich also bemüht haben ein wirklich gutes Gerät abzuliefern.[Quelle WinFuture]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.