Huawei wird eine Vielzahl der eigenen Smartphones im Sommer 2019 mit EMUI 9.1 beliefern. Ursprünglich kam die optimierte Software mit der P30-Serie in den Markt, noch ab Juni 2019 werden die ersten älteren Modelle mit dem entsprechenden Systemupdate beliefert. Starten will Huawei noch im Juni mit dem P20 Lite, Mate 20, Mate 20 Pro und […]

Huawei wird eine Vielzahl der eigenen Smartphones im Sommer 2019 mit EMUI 9.1 beliefern. Ursprünglich kam die optimierte Software mit der P30-Serie in den Markt, noch ab Juni 2019 werden die ersten älteren Modelle mit dem entsprechenden Systemupdate beliefert. Starten will Huawei noch im Juni mit dem P20 Lite, Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 RS Porsche Edition.

Update vom 25. Juni 2019: Huawei nennt jetzt einen noch exakteren Zeitplan, der Hersteller teilte uns diesen per E-Mail mit. Dieser sieht wie folgt aus:

  • Ab Ende Juni 2019: P20 lite, P smart
  • Ab Mitte Juli 2019: Mate 20 X, PD Mate 20 RS,
  • Ab Ende Juli 2019: Mate 20, Mate 20 Pro, P20, P20 Pro, PD Mate RS, Mate 10, Mate 10 Pro, PD Mate 10, P smart+
  • Ab Anfang August 2019: P30 lite
  • Ab Mitte August 2019: P smart 2019, P smart+ 2019, Y5 2019
  • Ab Ende August 2019: P10, P10 Plus, PD Mate 9, Mate 9, Mate 20 lite
  • Ab Anfang September 2019: Y6 2019
  • TBD: P smart Z

Bedenkt dabei immer, dass eine Verteilung über einen gewissen Zeitraum verläuft. Somit trifft ein neues Systemupdate für ein bestimmtes Modell nicht sofort bei allen Nutzern ein.

/Update

Huawei tut mehr für Sicherheit, Performance und Optik

EMUI 9.1 bringt neben optischen Neuerungen auch Verbesserungen für Geschwindigkeit und Sicherheit mit, die Gestensteuerung wurde ebenso optimiert. Ein verbesserter GPU-Turbo 3.0 macht Spiele auf Huawei-Smartphones noch attraktiver und davon profitieren auch Geräte mit weniger Leistung.

Jedenfalls war ich mit der aktuellen Huawei-Software auf der P30-Serie durchaus zufrieden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.