Wenn es noch eine Bestätigung gebraucht hat, bekommen wir heute den finalen Blick auf das P30 Lite. Vorgestellt wird das Huawei-Smartphone wahrscheinlich kommende Woche gemeinsam mit dem P30 und P30 Pro. Schon jetzt sind Webseiten bei Huawei online, die das neue Smartphone zeigen. Wobei viele Details vorher schon aus Asien bekannt waren, wurde das Gerät […]

Wenn es noch eine Bestätigung gebraucht hat, bekommen wir heute den finalen Blick auf das P30 Lite. Vorgestellt wird das Huawei-Smartphone wahrscheinlich kommende Woche gemeinsam mit dem P30 und P30 Pro. Schon jetzt sind Webseiten bei Huawei online, die das neue Smartphone zeigen. Wobei viele Details vorher schon aus Asien bekannt waren, wurde das Gerät dort bereits als Nova 4e vorgestellt.

Schwarz, Weiß und Blau („Twilight“) werden die angebotenen Farben sein, entsprechende Bilder sind bei Huawei schon online. Und auch in der Google Play Console, die für Entwickler bedacht ist, wird das P30 Lite bereits seit einiger Zeit gelistet. Mit dem Kirin 710 und 6 GB RAM. Das Display mit Tropfen-Notch löst FHD+ auf und hat eine Diagonale von 6,15″.

Huawei P30 lite erfährt einige Verbesserungen

Für unseren Markt erwarten wir keine großen Veränderungen zum Nova 4e, daher dürfte die Triple-Kamera aus 24 MP (F/1.8), 8 MP (Ultra-Weitwinkel) und 2 MP (Bokeh-Linse) bestehen. Im Vergleich zu den Geräten der letzten Jahre erwarte ich keinen großen Sprung bei der Fotoqualität. 3340 mAh Akku und 128 GB Speicher runden das Paket ab.

369 Euro soll das neue Mittelklasse-Smartphone bei uns kosten, nicht nur preislich ist es damit weit von einem Samsung Galaxy S10e entfernt. Was den Kampf zwischen Samsung und Huawei umso spannender machen wird. Welches Konzept wird wohl aufgehen?

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.