Huawei geht mit dem P30 Pro einen interessanten Weg, denn die jetzt neuen Farben bringen noch etwas mehr mit. Grundsätzlich gestaltet Huawei nämlich die Optik der Rückseite um, welche nun zweigeteilt ist und damit ziemlich stark an das Google Pixel 3 und seine Vorgänger erinnert. Im oberen Bereich der Rückseite kommt eine Farbe in Hochglanz […]

Huawei geht mit dem P30 Pro einen interessanten Weg, denn die jetzt neuen Farben bringen noch etwas mehr mit. Grundsätzlich gestaltet Huawei nämlich die Optik der Rückseite um, welche nun zweigeteilt ist und damit ziemlich stark an das Google Pixel 3 und seine Vorgänger erinnert. Im oberen Bereich der Rückseite kommt eine Farbe in Hochglanz zum Einsatz, im unteren Bereich wird es eher matt.

Huawei hat zu den neuen Farben auch passende Themes am Start und natürlich entsprechende Hintergrundbilder. Normalerweise berichten wir selten oder gar nicht über neue Farben, doch die stärkere Umgestaltung der Rückseite fand ich dann doch spannend und überraschend. Leider wird man für die neuen Farben wieder einen sehr hohen und nicht den gegenwärtigen Straßenpreis verlangen.

Neu ist auch Super Night Selfie für die Frontkamera, um auch in schlechten Lichtbedingungen ein gutes Foto möglich zu machen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.