An Journalisten wurden bereits zahlreiche Mate 9 vor dem Marktstart verteilt, doch die Software machte hier und da einen unfertigen Eindruck. Dieser könnte nun mit einem neuen Update aus dem Weg geräumt werden, so hoffen wir zumindest. Auch Daniel hat ein Mate 9 und wollte dieses Update noch abwarten, bevor dann demnächst unser Test zum Mate 9 online geht. Die ersten Kollegen haben bereits das besagte Update erhalten, es wiegt über 553 MB.

Huawei bleibt so wage wie die meisten anderen Hersteller beim Changelog, ganz allgemein wird die Kamera um einen 6-fachen Zoom erweitert, die Anzeige der Benachrichtigungen wird verbessert und es gibt nur ungenau benannte Verbesserungen für Leistung und Stabilität des Systems.

Es dürfte das letzte große Update sein, bevor das Mate 9 großflächig im deutschen Handel erhältlich ist und auch bereits gekauft wurde. Mal sehen, wie es den Einruck von Daniel, den er bislang vom Gerät hat, noch in den nächsten Stunden und Tagen beeinflussen wird.

Bis dahin könnt ihr euch zumindest den kurzen Ersteindruck geben, der schon online ist.

Jetzt kaufen

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.