Das letzte Gerät, welches Huawei heute auf dem MWC in Barcelona ausgepackt hat, ist ein smartes Armband. Das auf den Namen TalkBand B1 hörende Gerät ist ein Mix aus Fitness-Erweiterung und Bluetooth Headset für das Smartphone in der Hosentasche. Eigentlich ziemlich cool, zumindest wenn man nur die nötigsten Infos komfortabel sehe will. Das TalkBand kann […]

Das letzte Gerät, welches Huawei heute auf dem MWC in Barcelona ausgepackt hat, ist ein smartes Armband. Das auf den Namen TalkBand B1 hörende Gerät ist ein Mix aus Fitness-Erweiterung und Bluetooth Headset für das Smartphone in der Hosentasche.

Eigentlich ziemlich cool, zumindest wenn man nur die nötigsten Infos komfortabel sehe will. Das TalkBand kann Schritte zählen, verbrannte Kalorien messen, euren Schlaf überwachen, ein sanfter Wecker sein und ein paarBenachrichtigungen eures Smartphones anzeigen.

Nur 26 g ist das Teil leicht und 14,6 mm dünn. Der 90 mAh kleine Akku hält ungefähr sechs Tage durch und wird mittels USB-Kabel geladen.

Das OLED-Display hat eine Diagonale von 1,4 Zoll und ist flexibel. Mit integriert ist ein kleiner Ohrhörer, welcher vom Armband abgenommen und ins Ohr gesteckt werden kann. Telefonate sind so natürlich besonders komfortabel nutzbar.

Was leider sonst fehlt, sind die tatsächlich besonderen Funktionen im Vergleich zu den Geräten der Konkurrenz.

Für 99 Euro wird es das TalkBand B1 geben, ab April soll es im Handel verfügbar sein.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.