Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Huawei Vision – Unibody-Gehäuse, 1GHz Prozessor, Android 2.3 und modernes 3D-User Interface

Huawei möchte wohl langsam aber sicher auch im Android-Markt Fuß fassen und das natürlich auch außerhalb Asiens, vorzüglich in den USA und Europa. Einen wichtigen Schritt macht man bereits mit den MediPad, das erste 7 Zoll-Tablet mit Honeycomb 3.2. Bereits dieses Tablet überzeugt durch sein Unibody-Gehäuse aus Metall und auch das Vision wird ein ähnliches Gerät, nur eben in Form eines Smartphones.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Und Huawei macht es Samsung und dem Galaxy S 2 vor, obwohl man auf Metall am Gehäuse setzt wiegt das Gerät nur 121 Gramm und ist an der schlanksten Stelle nur 9,9 Millimeter tief. Die verbaute Hardware kann sich zudem sehen lassen und dürfte auch zu einem günstigen Preis beitragen. Als Prozessor kommt ein MSM8255 von Qualcomm zum Einsatz, dieser taktet mit 1GHz. Das Display misst 3,7 Zoll und die Kamera auf der Rückseite löst 5 Megapixel auf, zudem gibt es 512MB Arbeitsspeicher und 2GB Datenspeicher welcher sich via microSD um maximal 32GB erweitern lässt.

Besonders angepriesen wird das selbst entworfene 3D-User Interface, zudem verfügt das Gerät natürlich über die üblichen Dinge wie Bluetooth 2.1, a-GPS, Wifi b/g/n und in diesem Falle über einen 1400mAh großen Akku. Im September kommt das Gerät auf ausgewählten Märkten in die Shops, mal schauen ob Deutschland dazugehören wird. (via)