Huawei Watch header

Ein Entwickler veröffentlicht eine erste Custom-ROM für die Huawei Watch mit Android Wear. Nicht mehr nur Smartphones und Tablets werden zukünftig gerootet, nun auch die Android Wear-Uhren. Google hält Android Wear wie auch Android Auto und Android TV noch recht verschlossen, was bislang unter anderem dafür sorgt, dass die Hersteller alle eine gleiche Software-Oberfläche ausliefern und damit zugleich derzeit noch für recht schnelle Android-Updates sorgen können.

Und trotz des recht geschlossenen Systems gibt es nun für die Huawei Watch* eine erste Custom-ROM, die tatsächlich auch auf Android Wear basiert. Genauer gesagt auf Android Wear 1.5, mit Busybox an Board, gerootet, der Möglichkeit System-Apps zu deinstalliert und zusätzlichen Tools wie dem ES Dateimanager und einer Wear-Tastatur (eigentlich erst ab Android Wear 2.0 offiziell dabei).

Alle Bastelfreunde mit Huawei Watch finden weitere Infos und den Download im Forum der XDA Devs. Vielleicht sind Custom-ROMs in Zukunft auch eine Alternative, wenn Uhren kein neues Android Wear-Update mehr erhalten.

(via Reddit)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.