Folge uns

Allgemein

Humble Origin Bundle: Dead Space 3, Mirrors Edge, Medal of Honor & mehr zum Preis deiner Wahl

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auch wenn der heutige Deal bzw. das neue Humble Bundle mal gar nichts mit Android oder Mobilgeräten zu tun hat, will ich euch trotzdem darauf hinweisen, denn es ist ein Hammer. Zusammen mit EA bzw. Origin und den Entwicklern konnte ein Paket zum Preis eurer Wahl zusammengestellt werden, welches schon jetzt über eine halbe Million Mal über die digitale Ladentheke ging. Das neue Humble Bundle bietet euch Dead Space, Burnout Paradise, Crysis 2, Mirrors Edge, Dead Space 3 und Medal of Honor zum Preis eurer Wahl, wer mehr als den Durchschnitt von nur 4,74 Dollar zahlt bekommt noch Battlefield 3 und The Sims 3 obendrauf.

Das gesamte Paket ist wohl über 200 Dollar wert, was direkt auch den Geiz der Leute zeigt, die insgesamt derzeit nicht über 5 Dollar im Schnitt für das gesamte Paket zahlen. Andererseits verkauft sich das Paket derart gut, dass selbst mit dem Durchschnitt gerechnet weit über 3 Millionen Dollar schon eingegangen und daher auch an Charity-Aktionen gespendet sind.

Das Humble Bundle selbst und alle wichtigen Infos bekommt ihr auf der offiziellen Webseite, es wird noch 13 Tage aktiv sein.

[asa]B00889SAE8[/asa]

(danke Dennis)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Nic

    15. August 2013 at 10:36

    „Das gesamte Paket ist wohl über 200 Dollar wert, was direkt auch den
    Geiz der Leute zeigt, die insgesamt derzeit nicht über 5 Dollar im
    Schnitt für das gesamte Paket zahlen.“ Das Paket ist niemals 200 doller wert.Und wenn die besten 4 Spender schon 5000 $ zusammen haben find ich das nicht geizig. Ich hätte mir keins der Spiele so gekauft. Und Battlefield sowie deadspace 1 habe ich schon gekauft. Dafür dann „nur“ 5$“ für einen guten Zweck zu spenden wenn ich sonst nichts gespendet hätte ist eine super Idee

    • dennyfischer

      dennyfischer

      15. August 2013 at 10:45

      Du kannst die Spiele gern mit Origin-Preis zusammenrechnen, man kommt auf die 200 Dollar ^^ – aber daran will ich mich ja auch nicht aufhängen.

      Ich hatte geschrieben, was du wohl überlesen hast, dass letztlich die Gesamtsumme zählt.

      „Andererseits verkauft sich das Paket derart gut, dass selbst mit dem Durchschnitt gerechnet weit über 3 Millionen Dollar schon eingegangen und daher auch die Charity-Aktionen gespendet sind.“

    • Nic

      15. August 2013 at 10:54

      Naja wer bei origin kauft ist selber schuld ;D auf ebay die keys kosten zusammen gerade mal 50 €. Und nein ich hatte die aussage darunter nicht überlesen. Nur ich würd es nicht unbedingt geiz nennen. Klar gibt es manche die sowas ausnutzen und sich davon mehrere pakete holen und die keys weiterverkaufen. Das ist armseelig: aber für schüler oder studenten ist es Perfect und nicht geizig ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt