Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Hyundai A7: Neues Tablet mit 1,5GHz Prozessor und Android 4.0 für nur 60 Euro

Hyundai-A7-Android-Tablet-1

Hyundai-A7-Android-Tablet-1

Besonders günstige Tablets haben einen mäßigen Ruf aber sind inzwischen teilweise immer mal mit ganz guter Hardware ausgestattet. In diesem Segment konnten sich Hersteller wie Archos gut breitmachen, doch die Konkurrenz schläft natürlich nicht. So hat nun Hyundai das A7 präsentiert, ein Low-Low-Budget-Tablet für nur sagenhafte 60 Euro. Stellt sich aber zurecht die Frage – Was kann man für diesen Preis eigentlich erwarten?

Sehr viel sogar, zumindest wenn es nach Hyundai geht. Das Herzstück ist ein flotter 1,5GHz starker ARM-Prozessor und dieser wird von der GPU Mali 400 unterstützt, welche bisher auch in Geräten wie dem Galaxy S 2 von Samsung zum Einsatz kam. Beides verspricht durch Android 4.0 also eine recht gute Performance. Des Weiteren finden wir 512MB RAM Arbeitsspeicher, eine VGA-Frontkamera, 8GB internen Datenspeicher und einen microSD-Slot.

[aartikel]B006JZNVE2:right[/aartikel]Das Tablet soll Videos in bis zu 2160p abspielen können, was auf dem 7 Zoll Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel natürlich wiederum nicht viel Sinn macht, weshalb es dafür aber natürlich einen HDMI-Ausgang gibt.

Ein Launch außerhalb Asien ist für den umgerechneten Preis von ca. 60 Euro wohl eher nicht zu erwarten, dennoch zeigt es ganz eindeutig den Preisverfall der Hardware in den letzten Jahren. Denn während im hochpreisigen Segment wir übermäßig viel Hardware bekommen, gibt es im unteren Preissegment nun völlig ausreichende Hardware für eben wenig Geld. [via]