Hyundai T7 vereint Quad-Core-Prozessor und HD-Display für nur 122 Euro

Hyundai T7

In der letzten Woche hat sich mehrmals das neue Samsung Galaxy Note 8.0 gezeigt und lustigerweise auch erstmals das neue Hyundia T7. Lustig hierbei ist, dass sich die beiden Geräte verdammt ähnlich sehen und Hyundai durchaus sich beim Design hat inspirieren lassen, da unverkennbar der aktuelle Samsung-Look verwendet wurde. Damit ist übrigens auch noch nicht Schluss, denn als Prozessor kommt hier ein Exynos 4412 zum Einsatz, der Quad-Core-Prozessor aus dem Galaxy S3. Des Weiteren bietet das T7 einen 7 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel, 1GB-RAM-Arbeitsspeicher, 8GB-Datenspeicher + microSD-Slot, eine 2 Megapixel-Kamera und einen microHDMI-Ausgang. Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 3300mAh und installiert ist Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

Wem das Gerät etwa für die Couch völlig ausreichend ist, der kann sich das Teil für nur 122 Euro beim Online-Shop Pandawill bestellen. Der Versand ist weltweit kostenlos und bezahlen kann man auch via PayPal. Beispielsweise bekommt man mit dem Acer Iconia B1 aber ähnliche Geräte zum ähnlichen Preis, wenn auch nicht so gut ausgestattet, dafür ist der Weg der Bestellung und bei eventuellen Garantiefällen kürzer. (via)

[asa]B00AZVZCCU[/asa]