Wir haben nun fast Mitte Mai, 6 Monate nach der Veröffentlichung des Quellcodes von Android 4.0 und endlich ist es so weit, auch das Galaxy Note von Samsung wird aktualisiert. So berichten die ersten Nutzer darüber, dass ihnen seit ein paar Stunden das Update auf Ice Cream Sandwich via Over-The-Air auf ihrem Note angeboten wird. […]

Wir haben nun fast Mitte Mai, 6 Monate nach der Veröffentlichung des Quellcodes von Android 4.0 und endlich ist es so weit, auch das Galaxy Note von Samsung wird aktualisiert. So berichten die ersten Nutzer darüber, dass ihnen seit ein paar Stunden das Update auf Ice Cream Sandwich via Over-The-Air auf ihrem Note angeboten wird. Dieses Update bringt einiges mit, so gibt es nicht nur die neuste Android-Version verdeckt unter dem Schleier von TouchWiz, sondern auch die sogenannte Premium Suite mit einigen neuen Apps für den S-Pen.

Das Update wiegt über 300MB, sollte dann also von euch natürlich über die WiFi-Verbindung heruntergeladen werden. Ansonsten müssen wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass der Update-Prozess länger dauern kann, weshalb vielleicht die deutschen Nutzer erst in ein paar Tagen eine Update-Meldung auf ihrem Gerät erhalten werden.

Feedback, Erfolgsmeldungen und Erfahrungen zum Update könnt ihr wie immer dann gern in den Kommentaren hinterlassen. [via]

UPDATE: Das Update wurde offensichtlich von Samsung wieder zurückgezogen, so derzeitige „News“.

[youtube FvH6vbhOs6Y] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.