Folge uns

Android

Ice Cream Sandwich für das Nexus S: Erste CyanogenMod 9 Alpha verfügbar

Veröffentlicht

am

google-nexus-ics

Viele von euch, wie auch ich, dürften im Besitz eines Nexus S sein und sehnlichst auf das offizielle Update auf Ice Cream Sandwich warten. Da ich persönlich aus dem Bastelalter heraus bin, nutze ich eigentlich nur noch originale ROMs und keine Custom ROMs mehr, Zuverlässigkeit ist mir inzwischen sehr wichtig und unverzichtbar geworden.

Doch es gibt natürlich auch das Gegenteil von mir und das sind die Modding-Freunde unter euch. Abgesehen davon ist das Nexus S noch eine kostengünstige Alternative zum neuen Galaxy Nexus, die Hardware ist in meinen Augen noch völlig ausreichend und daher auch ein Grund warum ich wohl mit dem Kauf des neuen Nexus-Flaggschiffes noch warten werde.

[aartikel]B004JM61A8:right[/aartikel]Für die gibt es gute Nachrichten, denn die erste Alpha-Version der neuen CyanogenMod 9 ist für das Nexus S endlich verfügbar und kann heruntergeladen sowie ausprobiert werden. Getestet wurde diese Version bisher nur auf dem i9020A, wer sein Gerät in Deutschland gekauft hat wird sicherlich im Besitz eines i9023 sein. Die Installation ist also wohl mit Vorsicht zu genießen, zumindest kann ich euch nicht sagen was hier schiefgehen kann oder auch nicht.

Alle Infos und den Download findet ihr bei den XDA Developers, viel Spaß damit. (via)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Philipp

    28. November 2011 at 12:28

    Die CM9 Alpha funktioniert auf dem I9023 genau so gut wie auf dem amerikanischen Nexus S.
    Alles in allem sehr stabil – fast für den daily use zu gebrauchen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt