Yes Baby! Google hatte einst die Veröffentlichung des Quellcodes von Ice Cream Sandwich für den Dezember angekündigt, zumindest liegt dieser im Zeitraum von „ein paar Wochen nach dem Marktstart des Galaxy Nexus“. Jetzt hat der CEO von Notion Ink den Release des Quellcodes für den 17. November bekanntgegeben, doch das Ganze ist sogar noch früher […]

Yes Baby! Google hatte einst die Veröffentlichung des Quellcodes von Ice Cream Sandwich für den Dezember angekündigt, zumindest liegt dieser im Zeitraum von „ein paar Wochen nach dem Marktstart des Galaxy Nexus“. Jetzt hat der CEO von Notion Ink den Release des Quellcodes für den 17. November bekanntgegeben, doch das Ganze ist sogar noch früher vonstatten gegangen als erwartet.

[aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Denn wie der offizielle Twitter-Account der Android-Entwickler gerade bekanntgegeben hatte, ist der Quellcode der neusten Android-Version ab sofort verfügbar. Das bedeutet für die Hobby-Modder sowas wie ein Startschuss, denn die nächste Tage wird es Custom ROMs ohne Ende geben, zudem können wir auch bald mit dem offiziellen Update für das Nexus S rechnen und alle Hersteller können nun auch die Updates für ihre Geräte entwickeln bzw. anfertigen.

Den Download werdet ihr hier finden, der Upload läuft aktuell (23:23Uhr, 14. November) noch.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.