Es gibt neue und entscheidende Hinweise darauf, wann Google den Quellcode des neuen Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) veröffentlichen wird. Dieser ist essentiell wichtig für die Hersteller und Entwickler von Firmware-ROMs, ohne diesen gibt es keine ROMs bzw. eben auch keine Updates für die aktuellen Geräte mit Gingerbread. [aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Geplant war die Veröffentlichung für ein paar […]

Es gibt neue und entscheidende Hinweise darauf, wann Google den Quellcode des neuen Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) veröffentlichen wird. Dieser ist essentiell wichtig für die Hersteller und Entwickler von Firmware-ROMs, ohne diesen gibt es keine ROMs bzw. eben auch keine Updates für die aktuellen Geräte mit Gingerbread.

[aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Geplant war die Veröffentlichung für ein paar Wochen nach dem Marktstart des Galaxy Nexus, doch Google will offenbar nicht so lang warten. Zumindest wenn es nach Rohan Shravan geht, CEO Notion Ink, welcher im offiziellen Firmenblog vom 17. November spricht.

Mal sehen ob er Recht hat, sich hier nur aus Versehen vertan hat oder das Ganze nur Wunschdenken seinerseits ist. Ich persönlich hätte aber definitiv nichts dagegen und die meisten unter euch sicherlich auch nicht. (via)

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.