Bereits vor der Präsentation zeichnet sich bereits das nächste Produkt für die Tradfri-Systeme von Ikea ab, denn bei der FCC ist jetzt ein smarter Taster aufgetaucht. Es geht bei diesem Schalter darum, dass Nutzer per Knopfdruck eine hinterlegte Szene starten können. So wäre etwa der Taster am Schlafzimmer platzierbar, um nachts auf Knopfdruck alle Lampen […]

Bereits vor der Präsentation zeichnet sich bereits das nächste Produkt für die Tradfri-Systeme von Ikea ab, denn bei der FCC ist jetzt ein smarter Taster aufgetaucht. Es geht bei diesem Schalter darum, dass Nutzer per Knopfdruck eine hinterlegte Szene starten können. So wäre etwa der Taster am Schlafzimmer platzierbar, um nachts auf Knopfdruck alle Lampen und die smarten Rollos herunterzufahren. Eine ausführbare Szene (oder Routine) kann vom Nutzer erstellt werden und verschiedene Befehle für das Smarthome beinhalten.

Einfacher Taster führt Szenen auf Knopdruck aus

Teknikveckan

Es gibt aktuell nicht mehr als dieses eine Bild, lediglich mit der Information, dass es sich um einen Taster handelt. Ikea wird das Produkt mit Sicherheit in den nächsten Monaten anbieten. Preislich würde ich den Taster bei unter 20 Euro einordnen, der Betrieb wird mit Sicherheit per Batterie gewährleistet. Optimal wären Akku und USB-Anschluss, das wird sich aber erst noch zeigen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.