Folge uns

Android

In-App-Abos für den Android Play Store eingeführt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

google-play-subscriptions-lg-1-620x361

Vor einiger Zeit hatte Google für den Play Store die sogenannte In-App-Bezahlung eingeführt, womit man eben innerhalb von Apps bezahlen kann, praktisch bei Spielen in denen sich Items kaufen lassen. Das hat Google nun erweitert mit den sogenannten In-App-Abos, soll heißen, es lassen sich innerhalb von Apps eine regelmäßige automatische Bezahlung hinterlegen, das eben über die in eurem Play Store hinterlegten Zahlungsmittel.

So gibt es ja bereits im PC-Bereich zahlreiche Spiele, welche mit einer monatlichen Belastung zu Buche schlagen, was dann eben auch via Abo unter Android möglich wäre. Kollege René denkt hierbei auch an Abos für Musik oder  TV-Serien, vielleicht sogar Filme, nur müsste Google diese Dinge dann auch mal hier in Deutschland anbieten.

Bisher würde diese neue Funktion also für uns in Deutschland vor allem in Spielen zum tragen kommen, weshalb mit Frontline Commando es nun ein erstes Spiel gibt, das um diverse Premium-Pakete via In-App-Abo erweitert werden kann.

[asa]B007CYA5X4[/asa]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Compi

    25. Mai 2012 at 11:52

    Ok, dann wird´s Zeit, dass ich einen Android-Wurm in Auftrag gebe, der mir nun monatlichen Nebenverdienst ermöglicht!!
    *Ironie Ende*

    Hoffentlich hat Google gute Sicherheitstechnik mit eingebaut. Nicht, dass man mir nur durch Download einer App schon monatlich abgebucht wird. :-(

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt