Inbox: Webversion jetzt mit Textformatierung

Google spendiert der Webversion von Inbox praktische Neuerungen, denn endlich gibt es das sogenannte „Rich Text Formatting“ für das smarte E-Mail-Tool. Manche recht einfache Funktionen kommen bei Google-Tools oftmals sehr spät, doch irgendwann landen sie immer in den Anwendungen. Die Formatierung von Text ist zwar eigentlich kein großes Ding, doch die Webversion von Inbox bekommt diese Funktionen erst jetzt spendiert.

Man kann Text nun also unterschiedlich formatieren, beispielsweise mit einer anderen Farbe, einer anderen Größe, unterschiedlichen Schriftarten usw. Zu sehen sind die Funktionen direkt im Editor in der unteren Action Bar, wo wir auch die Senden-Tasten finden.

Inbox RTF

Die Neuerung sollte ab sofort auch bei euch zur Verfügung stehen, so war es zumindest bei mir gerade bzw. glaube schon den halben Tag. Ich bin allerdings gar kein so großer Fan von „bunten“ Mails, ganz im Gegenteil.

(via Inbox Twitter)