Koushik Dutta bringt mit Inkwire seine nächste Android-App an den Start, darüber kann man den eigenen Bildschirm mit anderen Nutzern teilen. Besonders hilfreich ist Inkwire immer dann, wenn man beispielsweise mal einem Freund bei einer Android-App helfen will oder eben anderweitige Hilfestellungen drahtlos leisten möchte. Inkwire ist jetzt im Stable-Channel verfügbar, bleibt laut Koushik Dutta zunächst zumindest für den privaten Einsatz kostenfrei.

Inkwire muss man eigentlich nur starten, einen Link mit dem Zugangscode an einen anderen Nutzern senden und dieser kann über den empfangenen Link dann auf euer Android-Gerät zugreifen. Schnell und einfach, so war es der Plan von Koush‘ und der ist aufgegangen.

Inkwire bekommt ihr natürlich über den Google Play Store, dort wird der Download seit kurzer Zeit angeboten. Android 5 Lollipop scheint aber unbedingt eine Mindestvoraussetzung für Inkwire zu sein.

[via Koushik Dutta]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.