Instagram 3.0 update

Die offizielle App von Instagram hat unter Android und iOS jeweils ein Update auf Version 3.0 erhalten, welches vor allem ein paar nette Funktion für Fotos mit Geolocation mitbringt. So kann man ab sofort unter anderem die eigenen Fotos auf einer Karte anzeigen lassen, um zu sehen, an welchen Orten die jeweiligen Fotos entstanden sind. So könnt ihr auch die Fotos eurer Kontakte auf einer Karte sehen, sofern die Fotos eben mit einer Location versehen wurden. Es steht einem dabei aber immer völlig frei, welche Fotos öffentlich mit Location angezeigt werden sollen, sodass die Privatsphäre weitestgehend geschützt werden kann. Neben den neuen Location-Funktionen hat man auch die Oberfläche und einzelne Tabs etwas verändert und aufgewertet.

Während ich diesen Artikel tippe, steht das Update der Android-App im Play Store leider noch nicht bereit, sollte dann aber in den nächsten Minuten oder Stunden online sein. (quelle)

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=com.instagram.android“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Instagram im Play Store[/button]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert