Folge uns

Android

Instagram erweitert Bildbearbeitung der Apps

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wie die Entwickler von Instagram heute bekannt gegeben haben werden die Apps für Android und iOS mit einer erweiterten Bildbearbeitung ausgestattet. Meist ist das einfache Auswählen eines Filters vielen Nutzern dann eben doch zu einfach, was sich schon demnächst ändern wird. Nach dem neusten App-Update kann man nun Helligkeit, Wärme, Kontrast, Sättigung und so weiter noch jeweils einzeln konfigurieren. Weiterhin natürlich kein Tool für Profis, dennoch ganz nett mit dem neuen Update.

Wie immer gibt es das Update für iOS wohl sofort, wir Android-Nutzer müssen noch ein wenig warten. Den Download gibt es dann wiedermal über Google Play, viel Spaß damit.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Le Brrrrr

    4. Juni 2014 at 11:06

    Das hat mich immer an Instagramm gestört. Wieso konnte man von Anfang an nicht einfach solche Kleinigkeiten ändern? Mittlerweile interessiert mich der Dienst halt überhaupt nicht mehr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt