Instagram ist derzeit nur mit der nativen App richtig nutzbar, doch weitere Funktionen sollen auch bald in der Web-App verfügbar werden. Dazu gehört die Nachrichtenfunktion, wie eine App-Ingenieurin schon jetzt herausgefunden hat. Bislang kann man Nachrichten nur direkt innerhalb der nativen Android-App senden und empfangen, die Webversion des Fotonetzwerks erlaubt die Nutzung dieser Funktion noch […]

Instagram ist derzeit nur mit der nativen App richtig nutzbar, doch weitere Funktionen sollen auch bald in der Web-App verfügbar werden. Dazu gehört die Nachrichtenfunktion, wie eine App-Ingenieurin schon jetzt herausgefunden hat. Bislang kann man Nachrichten nur direkt innerhalb der nativen Android-App senden und empfangen, die Webversion des Fotonetzwerks erlaubt die Nutzung dieser Funktion noch nicht. Was sich bald ändert, kann Jane Wong  verfrüht berichten.

Nachrichtenfunktion bald im Web verfügbar

Mobil und am Desktop

Wie Wong auch weiß, wird die Funktion auch im Desktop-Browser zur Verfügung stehen.

Es handelt sich hierbei um einen waschechten Leak der Neuerung. Instagram hat die Verfügbarkeit inzwischen wieder abgeschaltet, doch Wong war mit ihren Screenshots schneller. Was jetzt noch fehlt ist eine offizielle Bestätigung und die tatsächliche Verfügbarkeit für alle Instagram-Nutzer.

Web-App noch ziemlich witzlos

Zwar kann man Instagram als progressive Web-App benutzen, die sich zum Beispiel auch in die App-Übersicht von Android pflanzt und wie eine normale App auftritt, es fehlt aber an zahlreichen Funktionen der echten App. Ziemlich witzlos.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.