Folge uns

Apps & Spiele

Instagram: So sehen die Werbeanzeigen aus

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

tumblr_inline_mv6seroPPL1qm4rc3

Bei Instagram wird man in naher Zukunft nun auch auf Werbeanzeigen setzen, denn auch dieses Netzwerk muss sich irgendwie finanzieren und bestenfalls für neue Entwicklungen einen Gewinn erwirtschaften.

Jetzt zeigen uns die Entwickler von Instagram erstmals diese Werbeanzeigen, welche sich nahtlos in den News Feed integrieren werden. Wie angekündigt wird man die Werbung allerdings von normalen Beiträgen anhand einer Kennzeichnung erkennen. Eigentlich ist sehr positiv daran, dass sich die Werbung eben nicht vom restlichen Inhalt unterscheiden wird, sondern quasi nur ein weiteres Bild im News Feed ist.

Mittels des „…“-Buttons wird man derartige Anzeigen auch melden können, damit Instagram von euch lernt, welche Anzeigen für euch überhaupt nicht von Interesse sind.

Wir in Deutschland werden von diesen Anzeigen zunächst sowieso noch nichts mitbekommen, denn ein erster Testlauf wird zunächst nur in den USA innerhalb der nächsten Wochen durchgeführt.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Instagram)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Hartmut Wesner

    25. Oktober 2013 at 09:29

    Wenns nicht zu aufdringlich ist, find ich Werbung völlig i.O. :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.