Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Intel: Android-Notebooks für 200 Euro noch in diesem Jahr

Android Logo

Android-Notebooks für 200 Euro oder weniger könnten noch in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Auch wenn wir den Markt beobachten, können sicherlich die Jungs direkt an der Quelle etwas genauer sagen, was alles in den nächsten Monaten passieren kann. Das hat jetzt Intel-Chef Otellini gemacht. Und seine Aussagen sind interessant, denn Touchscreen-Notebooks mit Android werden noch in diesem Jahr zuhauf auf den Markt geschwemmt.

Gut, das ist sicherlich keine Prophezeiung, die nicht jemand anders auch hätte machen können. Doch er meinte auch, dass diese Geräte dann direkt zu Preisen von rund 200 Dollar/Euro einsteigen werden. Diese Notebook-Preise wären ohne Android wiederum nicht möglich, denn Geräte mit Windows 8 sieht er so schnell nicht auf diesem Level. Viele Geräte davon werden dann von Intel-Prozessoren angetrieben sein.

Erste Schritte in diese Richtung gab es schon, denn bereits das Motorola RAZR i unterbot zahlreiche Geräte im Preis und mit dem ASUS Fonepad gibt es ein Tablet mit Telefonfunktionen für knapp über 200 Euro.

Andererseits muss ich sagen, dass Android im aktuellen Zustand nur bedingt als Desktop-Betriebssystem geschaffen ist. Weitere 200 Euro Notebooks mit Chrome OS würden mir da schon eher zusagen, derzeit liegen diese noch knapp an der Grenze zu 300 Euro.

[asa]B00CA1E1CU[/asa]

(Quelle Cnet)