Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Intel Atom Z2460: Webseiten-Rendering zeigt die Leistungsfähigkeit des Medfield-Prozessors [VIDEO]

intel z2460 logo

intel z2460 logo

Intel hat nach Meinungen einiger Blogger, Experten und Branchen-Insidern den mobilen Markt komplett verpennt, denn erst jetzt hat man einen Prozessor geschaffen, welcher nun tatsächlich in Smartphones und Tablets eingesetzt werden kann. Vorherige mobile Chips waren zu energiehungrig, haben meist sogar einen Lüfter für die Kühlung benötigt und waren auch nicht performant genug. Mit dem neuen Chip der Medfield-Serie, welcher auf der CES als Atom Z2460 präsentiert wurde, will Intel nun endlich den Einstieg in die Welt der Smartphones und Tablets schaffen.

[aartikel]B005Y5SE6I:right[/aartikel]Unter anderem beweist er im Video am Ende des Artikels, dass die Leistungsfähigkeit endlich mit der der Konkurrenz mithalten kann. Der Prozessor kann die aufgerufene Webseite ziemlich fix komplett rendern, obwohl das Gerät die Webseite eigentlich noch lädt. Wenn ich das mit meinem Galaxy Nexus vergleiche, muss ich da eine klare Niederlage eingestehen. Hier kann auch Android 4.0 nicht für ein durchweg flüssiges Scrolling sorgen, während die Webseite noch geladen und eben auch gerendert wird.

Allein deshalb erwarte ich die kommenden Geräte mit Medfield-Prozessor mit hoher Spannung, ziemlich cool wäre natürlich, wenn wir bereits auf der CeBIT ebenfalls uns ein paar derartige Geräte schon anschauen können. [via]

[youtube XqlLS95QMlU]