intel_phone_x616

 

Bekannterweise hat ja Intel schon vor ein paar Monaten ihr Referenz-Modell für ein Smartphone sowie Tablet präsentiert, in welchem jeweils ein Prozessor der Medfield-Reihe zum Einsatz kommt. Damit hat Intel ihren Einstieg in die Welt von Android besiegelt und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten bekannten Hersteller ein paar Geräte damit auf den Markt werfen.

[aartikel]B005JS9DVK:right[/aartikel]Zwar gab es bereits Gerüchte rundum Samsung, dass die Koreaner das erste Smartphone mit Intel-Prozessor und Android zusammen auf den Markt bringen, doch es scheinen laut der Korea Times nun doch erst die ebenfalls in Korea ansässigen Nachbarn von LG machen werden. Gerade LG hat einiges wiedergutzumachen und da eignet sich ein neues High-End-Smartphone zusammen mit dem Namen Intel als Zugpferd doch ganz gut.

Bereits auf der CES soll es so weit sein, da soll dann die Präsentation des Gerätes schon stattfinden. Glücklicherweise ist die CES nicht mehr weit entfernt, schon in der übernächsten Woche startet die Messe in der Wüste von Las Vegas. Das erste Android-Smartphone von Intel könnte übrigens dem oben abgebildeten Referenz-Modell recht ähnlich werden, ich glaube nicht, dass LG da viel am Design verändern würde. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.