Folge uns

Android

Intel zeigt weitere Dual-Core-Smartphones mit Android auf dem MWC 2013

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Intel_Smartphone-540x355

Intel_Smartphone-540x355

Der wohl bekannteste und größte Hersteller von Prozessoren hat viel Zeit benötigt um eigene Chips für Smartphones und Tablets zu schaffen, welche leistungsfähig und zugleich energieeffizient sind. Doch das Warten hat sich definitiv für uns gelohnt, denn die Atom-Prozessoren von Intel konnten bereits im letzten Jahr mehr als nur überzeugen. Im Vorfeld hatte ich nicht damit gerechnet, dass etwa der 2GHz-Single-Core-Prozessor im RAZR i wirklich ausreichend Power hat und dabei auch noch sparsam mit dem Akku umgeht, doch ich bzw. wir wurden eines Besseren belehrt (zum Testbericht). In diesem Jahr, während Hersteller wie Samsung bereits zwei Quad-Core-Prozessoren in ein einziges Smartphone verbauen, wird Intel die ersten Geräte mit ihrem neuen Dual-Core-Prozessor vorstellen und später in den Handel bringen.

Auf der CES wurde mit dem Lenovo K900 bereits das erste Gerät präsentiert, auf dem Mobile World Congress werden noch weitere Geräte folgen, wie nun bekannt geworden ist. Erwarten können wir von Intel neben High-End-Geräten auch weitere Smartphones mit dem neuen Low-End-Prozessor, der besonders günstige Geräte ermöglichen soll. Ob etwa Motorola bereits weitere Geräte in der Hinterhand ist, können wir aktuell noch nicht sagen. (via)

Specifically, Intel will showcase its latest smartphone technologies and devices running the Android* platform, including a new dual core, dual graphics platform,

[asa]B009DZJMES[/asa]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Woife

    1. Februar 2013 at 12:00

    Kommt es mir nur so vor oder hängt Intel immer 1-2 Jahre hinterher^^

    • dennyfischer

      dennyfischer

      1. Februar 2013 at 12:54

      Der Single-Prozessor war besser als die meisten Dual- und Quad-Core-Chips aus dem letzten Jahr, die hängen in keinster Weise hinterher.

    • x200

      1. Februar 2013 at 14:44

      Das kommt Dir nur so vor. Mach Dir aber nichts draus, nicht jeder hat den Überblick in der Branche.

  2. x200

    1. Februar 2013 at 14:45

    Saugut, dass immer mehr Intel Chips kommen und für odentlich Mitbewerberdruck sorgen werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.