Vor einem Vierteljahr hatten wir zuletzt über die damaligen Zahlen berichtet, welche zur durchschnittlichen Internetgeschwindigkeit für die verschiedenen Staaten angegeben werden. Damals wie heute stammen die Zahlen von Akamai, sei geben also ein gewohntes Bild wieder. In Deutschland surft man durchschnittlich am Festanschluss mit unter 10 Mbit/s, während in Südkorea mit über 25 Mbit/s im Netz gesurft wird. Ein krasser Unterschied und Deutschland rutscht im Vergleich immer weiter ab. Während vor ein paar Monaten immerhin Platz 26 erreicht wurde, stehen wir nun nur noch auf Platz 31. Ich selbst surfe ziemlich stadtnah mit knapp über 10 Mbit/s, wie siehts bei euch aus?

(via Statista)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.