#IO2011 – Honeycomb 3.1, Ice Cream Sandwich und die 18 monatige Update-Garantie für neue Smartphones!

Ice Cream Sandwich Logo

Die heutige Keynote hatte heute viel von allem, insgesamt mehr als 7 Themen in nur einer Stunde. Natürlich ging es aber mit den wichtigsten Dingen los, nämlich ein paar Neuigkeiten zu Android und diese sind richtig interessant! Aber dazu mehr im Rest des Artikels!

[aartikel]B004X4QB84:right[/aartikel]Honeycomb 3.1

Endlich, Google IO die erste Keynote fand statt und es ging mit Android los und um genau zu sein, Honeycomb 3.1. Eine sehr coole Veränderung welche zu Honeycomb hinzukommt, ist die Möglichkeit die Größe der Widgets zu ändern wie zum Beispiel das scrollbare Google Mail Widget. Zudem kann Honeycomb nun einen USB-Host simulieren, das bedeutet ihr könnt an den USB-Anschlüssen nun auch Tastaturen, Mäuse und sogar Game-Controller benutzen, natürlich lassen sich auch Massenspeicher-Medien wie USB-Sticks anschließen. Honeycomb 3.1 bleibt übrigens nicht nur auf Tablets sondern kommt auch auf Google TV, doch dazu gibt es dann zur morgigen Keynote ab 18:30Uhr mehr.

Ice Cream Sandwich

Nach Honeycomb zeigte uns Google Ice Cream Sandwich, zumindest das Logo und eine wichtige Information. Ice Cream Sandwich wurde angekündigt mit dem Spruch: „We want one OS that runs everywhere“. Bedeutet das die neuste Android-Version zukünftig für Smartphone, Tablets und Convertible Netbooks kommt. Zum Ende des Jahres soll es soweit sein und Gingerbread sowie Honeycomb werden endlich vereint, genau wie bereits vor einiger Zeit angekündigt.

 

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Google löst Update-Problem der Hersteller

Google hat sich endlich dem Problem angenommen, das Hersteller sich unendlich Zeit lassen können ein Gerät auf eine aktuelle Android-Version zu bringen oder gar Updates auf neuere Versionen einfach auszulassen obwohl die Hardware dazu fähig wäre.

Prinzipiell hat man sich mit seinen Hardware-Partnern zusammengeschlossen, dazu gehören HTC, Sony Ericsson, LG, Samsung, Motorola und einige Provider. Ab sofort werden für neue Smartphones 18 Monate lang Updates auf neue Android-Versionen garantiert, sofern die Hardware es zulässt.

  • Denise

    Danke für die Infos!

    "Ab sofort werden für neue Smartphones 18 Monate lang Updates auf neue Android-Versionen garantiert, sofern die Hardware es zulässt."
    Fällt unter "neue Smartphones" auch das Samsung Galaxy S2?