Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

iPad verliert Marktführung: Mehr Tablets mit Android in 2013 verkauft

Lange Zeit sah es tatsächlich danach aus, dass das iPad von Apple so schnell die Marktführung am Tabletmarkt nicht abgeben wird, doch im Jahr 2013 war es dann eben doch so weit. Wiedermal sticht wohl der günstigen Massenmarkt die Konkurrenz aus.

android-logos

Natürlich gibt es diverse hochwertige Tablets, die sich vielleicht als das iPad anfühlen. Von der internen Leistungsfähigkeit müssen wir gar nicht reden. Doch diese Geräte verkaufen sich in der selbigen Preisklasse meist nicht gut. Entscheidend sind bei den Android-Tablets eher die günstigen Geräte, die jetzt für eine Marktführung im vergangenen Jahr sorgten. Während „nur“ 36% der verkauften Tablets mit iOS ausgestattet waren, konnten die Android-Tablets einen Marktanteil von 62% gewinnen.

Wer war der Gewinner in 2013? Natürlich wieder Samsung, denn der Hersteller konnte um 336% im Vergleich zum Vorjahr zulegen, sodass unterm Strich 19,1% der Marktanteile nach Südkorea gehen.

Windows spielt übrigens auch bei Tablets kaum eine entscheidende Rolle, denn nur 2,1% des Marktes sind in der Hand von Microsoft.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Engadget, Gartner)